Top Prüfung Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung
Top-Prüfung.de!
Weiterbildung . Prüfungsvorbereitung
Kauffrau / Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung
 

 


12 Fragen zur Prüfung als Kauffrau / Kaufmann für Spedtion und Logistikdienstleistung.
Schwerpunkt Logistikdienstleistung

  Diese kostenlosen Übungsaufgaben eignen sich zur Prüfungsvorbereitung auf die Abschlussprüfung für den Beruf Kauffrau / Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung.

 Jeweils eine Antwort pro Übungsaufgabe / Prüfungsfrage ist richtig.

Viel Spaß beim Ausfüllen!

Die Lösung (ohne Gewähr) erhalten Sie, wenn Sie nach der letzten Frage auf "Abschicken" drücken.



Frage 1: Wie wird der bei einer Inventur ermittelte Bestand genannt?

a) Sollbestand
b) Buchbestand
c) Istbestand
d) Meldebestand


Frage 2: Innerhalb welcher Frist sind Waren beim Empfang (zweiseitiger Handelskauf) zu prüfen?

a) Die Waren sind innerhalb von 24 Stunden zu prüfen.
b) Die Waren sind unverzüglich (ohne schuldhaftes Zögern) zu prüfen.
c) Die Waren sind spätestens vor der Bezahlung zu prüfen.
d) Die Waren sind innerhalb von 3 Tagen zu prüfen


Frage 3: Welche Angabe steht nicht auf dem Lieferschein?

a) Rabatt und Skonto
b) Liefermenge
c) Name des Lieferers
d) Lieferdatum


Frage 4: Welche Aussage zu "Stetigförderern" ist richtig?

a) Die Nutzung ist relativ schwer zu lernen.
b) Stetigförderer sind besonders für kleine Stückzahlen geeignet.
c) Die Investitionskosten bei Stetigförderern sind niedrig.
d) Die Strecke ist beim Stetigförderer vorgegeben.


Frage 5: Bei welchem Mangel handelt es sich um einen Mangel in der Quantität?

a) Es wird statt Rotwein Weißwein geliefert.
b) Es werden statt 500 Flaschen Wein nur 200 Flaschen Wein geliefert.
c) Es wird statt Rotwein mit Prädikat nur einfacher Landwein geliefert.
d) Die Lieferung trifft nicht zum vereinbarten Zeitpunkt (Fixkauf) ein.


Frage 6: Im Warenlager der Abele Logistikdienstleistung GmbH wird eine ABC Analyse durchgeführt. Welche Aussage ist richtig?

a) A-Güter sind teuer und sollten daher besonders beachtet werden.
b) B-Güter haben den wertmäßig höchsten Anteil am Gesamtvolumen.
c) Der Aufwand bei der Bestellung der C-Güter sollte besonders hoch sein.
d) A- , B- und C-Güter sollten bezüglich des Kontrollaufwands gleich behandelt werden.


Frage 7: Welche Prüfungen sind bei Anwesenheit des Frachtführers vorzunehmen?

a)  Versteckte Mängel feststellen.
b) Kaufpreis kontrollieren.
c) Packstücke auf Transportschäden überprüfen.
d) Packstücke auspacken und auf Schäden überprüfen.


Frage 8: Welche Aussage zu einem Zentrallager und dezentralen Lagerung ist richtig?

a) Das Zentrallager ist immer in der Nähe des Kunden gelegen.
b) Das Zentrallager ist kostengünstig, da nur ein Lager betrieben werden muss.
c) Die dezentrale Lagerung ist kostengünstig, da mehrere Lager betrieben werden müssen.
d) Die dezentrale Lagerung erleichtert den Verwaltungsaufwand, da mehrere Lager betrieben werden.


Frage 9: Bei Vorlage des Schriftstücks kann jede Person die Ware in Empfang nehmen. Die Übertragung auf eine andere Person erfolgt einfach durch eine formlose Übergabe des Scheins. Wie wird dieser Schein genannt?

a) Fremdlagerschein
b) Orderlagerschein
c) Namenslagerschein
d) Inhaberlagerschein


Frage 10: Welche Lagerkennzahl hat folgende Formel?

       360 Tage        

Umschlaghäufigkeit

a) Durchschnittliche Lagerdauer
b) Durchschnittlicher Lagerbestand 
c) Meldebestand 
d) Lagerreichweite 


Frage 11: Was ist beim Heben und Tragen von Lasten zu beachten?

a) Heben Sie Lasten ruckartig auf.
b) Nutzen Sie zunächst die Kraft aus den Beinen.
c) Lasten sollten mit ausgestrecktem Armen gehoben werden.
d) Kombinieren Sie das Heben mit einer Drehbewegung des Oberkörpers.


Frage 12: Welche Aussage zum Lifo-Prinzip und Fifo-Prinzip ist richtig?

a) Beim Lifo-Prinzip wird die teuerste Ware zuerst verbraucht.
b) Bei der Lagerung von Schüttgütern (Kiesel) sollte das Fifo-Verfahren benutzt werden.
c) Bei verderblichen Waren sollte das Fifo-Prinzip angewendet werden
d) Beim Lifo-Prinzip wird die die zuerst eingelagerte Ware auch zuerst wieder ausgegeben.



      

(Die Übermittlung der Daten kann einen Moment dauern.)


Top-Prüfung Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung
360 Prüfungsfragen Kauffrau / Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung



Zur Startseite Top-Prüfung.de und einen
weiteren Test ausfüllen >>

 

Top-Prüfung.de . Claus G. Ehlert . Rettiner Weg 66 . 23730 Neustadt . E-Mail: info@top-pruefung.de